Antidiskriminierungstraining für Geschlechtervielfalt

Liebe Menschen,

ihr alle seid herzlich zum Antidiskriminierungstraining für Geschlechtervielfalt – am Sa, 08. und So, 09. Dezember 2018; jeweils von 10 bis 17 Uhr (mit einstündiger Mittagspause); in der Brennessel e. V. – Zentrum gegen Gewalt an Frauen, Brennessel, Regierungstraße 28, 99084 Erfurteingeladen.
*** offen für all gender *** TN*innenanzahl 16 ***
*** noch wenige Plättze frei! *** Wir bitten um Anmeldung über
fit-bar@riseup.net *** (oder auf gut Glück am Samstag um 10h am Start sein :) )

In diesem Antidiskriminierungstraining zum Thema geschlechtliche Vielfalt werden wir uns zu Beginn mit folgenden Fragen beschäftigen:
Was bedeutet eigentlich queer? (Kurzer Input zu queerfeministischen Theorien.) Und was hat das mit Sexualität und Geschlecht zu tun?
Was heißt eigentlich trans und was bedeutet inter*? Hat das etwas mit der aktuell viel diskutierten „Dritten Option“ zu tun?

Und wie beeinflusst uns das, unseren Alltag und Räume, welche wir gestalten? Wie zeigt sich trans* Feindlichkeit in Frauen und Lesben Räumen?
Und wie lassen sich diese Strukturen inklusiver gestalten? Was bedeutet es inter*, trans*, nicht-binäre und genderqueere Personen aktiv einzubeziehen und Strukturen inklusiv zu gestalten?

In diesem Workshop wollen wir gemeinsam die vielen Begriffe und Ideen erkunden die wir dazu kennen und Neue kennenlernen. Im zweiten Teil des Workshops werden wir reflektieren, wie all das uns selbst betrifft und unseren Aktivismus.
Gemeinsam wollen wir Wege finden, wie wir zusammen daran mitwirken können Strukturen inklusiver für queere, trans* und inter Realitäten zu gestalten.

empowerful greatings,
die FIT*Bar Orga Crew ;)

mit und von Antidiskriminierungstrainer_in: Francis Seeck (Doktorand_in, Humboldt Universität u. Lehrbeauftragte_, Gender and Queer Studies, ASH)
Organisator*innen: fit*bar orga crew
Kooperationspartner*innen: Brennessel e. V. – Zentrum gegen gewalt an Frauen

Gefördert durch den LAP Erfurt / Partnerschaft für Demokratie im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“, des Thüringer Landesprogramms „Denk bunt“ für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit sowie die Stadt Erfurt.


0 Antworten auf „Antidiskriminierungstraining für Geschlechtervielfalt“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − sieben =